Produktion & Materialien

Übersicht

Wo werden die Produkte produziert?

Wir haben für verschiedene Produkte unterschiedliche Produktionsstätten.

Rucksäcke und ein Großteil unserer Bekleidung werden hauptsächlich in China produziert. Wir haben dort eine eigene Produktionsstätte mit hochqualifizierten Mitarbeitern, die schon lange bei uns sind. Durch unsere flexible Produktion können wir sehr schnell reagieren und auch Kleinserien fertigen.

Fleeceteile produzieren wir in Litauen, alle T-Shirts in Portugal.

Es ist uns wichtig, dass wir Produktionsstätten haben, die sehr gute Arbeitsbedingungen bieten, umweltfreundlich produzieren können und kurze Transportwege anbieten. So ist zum Beispiel die Stofffabrik in Portugal, aus der wir den Stoff beziehen, ca. 20km von der Näherei entfernt.

Von wo kommen die verwendeten Materialien?

Viele hochwertige Stoffe beziehen wir aus Europa. Fleecematerialien kommen aus Italien, Stoffe für T-Shirts aus Portugal und der Stoff für eine neue Jacke für 2021 aus Vorarlberg (→ Getzner Textil Bludenz). Egal woher der Stoff kommt, er muss unsere strengen Vorgaben in Bezug auf Lichtechtheit und Waschbeständigkeit erfüllen und gesetzliche Standards erfüllen.

Dies wird auch ebenfalls bei den Zubehörteilen (Reißverschlüsse, Druckknöpfe…) genau geprüft.

Uns ist es ein Anliegen, dass die Produkte sehr langlebig sind – Nachhaltigkeit ist uns sehr wichtig. So sind auch viele Rucksäcke und Bekleidungsteile über viele Jahre im Einsatz. Wir forschen ständig nach neuen Möglichkeiten um unsere Produkte noch besser zu gestalten, ohne den Faktor Umweltfreundlichkeit zu vernachlässigen.

Stoffrollen

Materialkunde - Eigenschaften von verwendeten Materialien

Polyamid und Polyester zählen zu den synthetischen Fasern.
Beide verfügen über einige tolle, gemeinsame Eigenschaften:

  • Reiß- und scheuerfest – sie sind sehr robust und langlebig
  • Elastisch – diese Eigenschaft trägt dazu bei, dass Kleidung aus Polyamid oder Polyester bügelfrei ist
  • Schnelltrocknend – die Faser nimmt zwar wenig Feuchtigkeit auf, transportiert diese aber schnell nach außen vom Körper weg
  • Resistent gegen Milben
  • Leicht und weich

Diese positiven Merkmale tragen dazu bei, dass diese beiden Textilfasern in der Sport- und Outdoorbranche sehr beliebt sind und deswegen oft zum Einsatz kommen.

Nun noch kurz zum Unterschied. Polyamid ist etwas dehnbarer als Polyester und trocknet einen Tick schneller.  Dafür ist Polyester etwas hitzebeständiger als Polyamid, was für die Pflege und Reinigung von Kleidung relevant ist. Achtung: Oft werden Materialmischungen eingesetzt, daher sollte immer auf das Pflegeetikett geachtet werden. 

Elasthan hast du bestimmt schon einmal gelesen, da es in vielen verschiedenen Kleidungsstücken versteckt ist. Elasthan ist auch eine synthetische Faser und – der Name deutet es irgendwie an – trägt dazu bei, dass der Stoff elastischer wird.

Darüber hinaus ist die Faser sehr formstabil, leicht, robust und trotzdem weich. Wie Polyamid und Polyester nimmt auch diese Faser kaum Flüssigkeit auf und trocknet schnell.

Baumwolle ist eine pflanzliche Naturfaser und wird von der Baumwollpflanze gewonnen. Die Faser unterscheidet sich vor allem in punkto Saugfähig stark von den synthetischen Fasern. Denn diese ist bei Baumwolle sehr hoch. Dafür braucht die Faser aber länger, um zu trocknen. Trotzdem ist die Faser sehr atmungsaktiv.

Ansonsten ist die Naturfaser sehr hautfreundlich, leicht und dehnbar. Zu der Pflege lässt sich noch sagen, dass Baumwolle wesentlich mehr Hitze aushält, als Synthetikfasern und generell sehr pflegeleicht ist.

Zu allererst: TENCEL™ ist eine Marke der österreichischen Lenzing AG. Dieses Unternehmen stellt aus Holz textile Fasern her. Und TENCEL™ Lyocell ist genau so eine Faser.

Ein Kleidungsstück aus Holz? Das klingt zwar verrückt, funktioniert aber wirklich. Und darüber hinaus ist das Herstellungsverfahren sehr nachhaltig und umweltschonend. Und nicht nur das – TENCEL™ Lyocellfasern verfügen auch über tolle Eigenschaften:

  • Ein glatter, kühler und weicher Griff
  • Guter Feuchtigkeitstransport
  • Hohe Atmungsaktivität
  • Sehr geruchsneutral und antibakteriell
  • Farbecht über eine sehr lange Zeit

Die am schnellsten wachsende Pflanze ist der Bambus. Je nach Art um bis zu 91 cm am Tag. Daher ist es sehr sinnvoll, diese schnell erneuerbare Ressource zu nutzen.

Zudem macht es Sinn, da die Bambusfaser viele tolle Eigenschaften besitzt. Bambus-Textilien sind bequem, atmungsaktiv, schnelltrocknend und wärmeregulierend. Darüber hinaus wirkt die Faser antibakteriell, was bedeutet, dass ein Kleidungsstück mit Bambusfasern weniger schnell und intensiv riecht.

G-LOFT® ist ein Isolationsmaterial, dass in Österreich entwickelt und in Europa (Slowakei) produziert wird. Das Material hält warm und ist eine tolle Alternative zu Daunenfedern.

Wie Daunen ist auch G-LOFT® extrem leicht und stark komprimierbar. Das bedeutet, dass du deine Jacke, Hose oder deinen Rock mit G-LOFT®-Füllung sehr klein falten kannst und es nur wenig Platz in deinem Rucksack wegnimmt. Durch den MEMORY-EFFEKT entfaltet sich das Material nach dem Entpacken schnell wieder und ist ruck zuck wieder in der Ursprungsform.

Wie die meisten synthetischen Isolationsmaterialien nimmt G-LOFT® keine Feuchtigkeit auf und ist daher, im Gegensatz zu Daunenfedern, für nass-kalte Gebiete geeignet. Trotzdem ist das Material atmungsaktiv und transportiert Feuchtigkeit nach draußen.

Hierbei handelt es sich auch um eine synthetische Alternative zu Gänsedaunen. Das Isolationsmaterial hat ähnliche Eigenschaften wie Daunen, ist jedoch feuchtigkeitsresistent und wasserabweisend.

PrimaLoft® ist isolierend und hält dich warm – gleichzeitig ist es aber auch atmungsaktiv und trägt die Feuchtigkeit von deinem Körper weg. Zudem ist es schnelltrocknend und für Allergiker geeignet. Und das alles bei einem geringen Gewicht und kleinem Packvolumen.

Thinsulate™ ist die dritte Isolations-Alternative, die wir gerne für unsere Produkte verwenden. Das Material ist sehr isolierend und sorgt so dafür, dass die Wärme beim Körper bleibt. Gleichzeitig ist das Material atmungsaktiv und transportiert Feuchtigkeit nach außen.

Wie alle Isolationsmaterialien, die bei uns zum Einsatz sind, ist Thinsulate™ super leicht und hat ein kleines Packvolumen. So brauchst du weder viel Platz, noch wird dein Rucksack viel schwerer, wenn du eine Jacke mit Thinsulate™-Füllung mitnehmen willst.

Sind dir schon einmal die Buchstaben „YKK“ auf einem Reißverschluss aufgefallen? Das wäre gut möglich, denn YKK ist Marktführer, wenn es um Reißverschlüsse geht. Seit über 80 Jahren entwickelt und produziert das Unternehmen Reißverschlüsse für die Textilbranche. Durch die Erfahrung, die das Unternehmen in diesen vielen Jahren sammeln konnte, ist die Qualität dieser Zipper besonders gut. Daher verwenden wir nur YKK Reißverschlüsse für unsere Produkte. 

Produktionsstaette

Hast du noch Fragen zur Produktion oder zum Material?

Dann schreib uns gerne, was du noch wissen möchtest. Wir freuen uns auf deine Nachricht!

Erfahre mehr über uns:

de_DE